”Sabine
Mein Twitter Profil
Infos zu den oben stehenden Plug-Ins siehe Impressum Punkt 6.

 

Liebe Freunde meines blogs,

heute war mein erster Tag meiner 21-Tage-Herausforderung. Der erste Tag, an dem ich ganz bewusst Achtsamkeit geübt habe. Nach dem 3. Yoga-Kurs heute habe ich mich bei Kerzenschein und Räucherstäbchen in meinen Yoga-Raum verzogen und habe 15 Minuten im Sitzen versucht ganz bewusst meinen Atem zu beobachten. Das klingt eigentlich ja ganz schön einfach… war´s aber ehrlich gesagt nicht. Immer wieder sind meine Gedanken spazieren gegangen, war ich gedanklich schon wieder bei der Zeit nach der Meditation… habe überlegt, was ich im blog schreibe, ob ich noch was esse, wie ich meinen morgigen Tag plane, usw. Immer wieder habe ich die Aufmerksamkeit verloren. Es gab nur wenige Momente, in denen ich wirklich ganz bewusst im Hier und Jetzt war, in denen ich wirklich den Moment wahrgenommen habe, ganz ohne Bewertung. Momente, in denen ich auch meinen Körper, mein Sitzen, meinen Atem und meine Gefühle gespürt habe.

Um mich besser auf den Atem konzentrieren zu können, begann ich den Atem zu zählen: Einatmen 1, 2, 3 , 4, 5 – Ausatmen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10. Und trotzdem war´s einfach schwer, trotzdem schweiften meine Gedanken immer wieder ab!! Aber genau das ist ja der Grund, warum ich übe :-)

… Und es war ja erst der 1. Tag. Es kann also nur besser werden :-)

Also lasst uns weiter üben!!

Seid achtsam zu euch, zu anderen und zur Welt!!

Bis bald, herzlichst

Eure Sabine

  • Hallo Sabine,
    ist das Ziel, sich 15 Minuten auf den Atem zu konzentrieren nicht etwas zu ambitioniert? Ich könnte es nicht und wäre nur frustriert. Selbst beim 30 Sekunden Innehalten mich nicht kontinuierlich beim Atem… Wie du so schön schriebst: “Es kann also nur besser werden”
    Was mir hilft, ist ein geführter Bodyscan. Bei dem gibt es mehr konkretes, auf was man sich konzentrieren kann.
    LG,Annika

    • sabine:

      Liebe Annika, in der Tat sind 15 Minuten auf den Atem konzentrieren am Anfang viel zu lange. In meinen Kursen beginne ich mit 5 Minuten und in der Tat ist Bodyscan eine wunderbare Ergänzung zur Atemachtsamkeit. Wende ich selbst auch sehr gerne in der Kombination an. Viele Grüße Sabie

Kommentieren

 
November 2017
M D M D F S S
« Nov    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  
Archive
Kategorien