”Sabine
Mein Twitter Profil
Infos zu den oben stehenden Plug-Ins siehe Impressum Punkt 6.

 

Tolles Video über die Arbeit von Mohamed Khalifa

 

Liebe blog-Leser,

ich habe ein tolles Video gefunden bei odysso – Wissen im SWR.

Es wird über die Heilmethode von Mohamed Khalifa berichtet, dem auch ich meine Kreuzbandheilung ohne OP zu verdanken habe (siehe frühere Artikel).

Es lohnt sich wirklich das Video anzuschauen – Viel Spaß!

Hier geht es zum Link: Selbstheilung – der Arzt in dir

Herzliche Grüße

Sabine

  • Hagen:

    Hallo Sabine,
    Jetzt muss ich mich für die späte Antwort entschuldigen.
    Ich kann das Bein soweit gut belasten und mache auch einbeinige Kniebeuge. Beinstrecker geht noch nicht ganz so und es ist daraufhin letztens auch wieder etwas angeschwollen. Hattest du das auch mal zwischendurch? Stabiler ist mein Bein auf jeden Fall schon und ich hoffe auch, dass es alles wieder gut wächst. Meine Muskulatur ist wieder sehr gut da, aber das sagt ja noch nichts über die funktionalität des Vkb aus. Das, was mir fast am meisten Sorgen bereitet, ist ein Knacken etwas oberhalb das Knies bei einien Bewegungen, hattest du sowas auch?

    Freue mich auf deine Antwort!:)

    LG Hagen

    • sabine:

      Hallo Hagen,

      mein Knie ist zum Glück nur ganz ganz selten angeschwollen. Vielleicht 1 oder 2 x, aber nie dramatisch. Ich habe ganz regelmäßig die Salbe aufgetragen und die Quarkwickel gemacht. Und ich habe das Knie nach Belastung am Anfang immer mal wieder hochgelegt. Vielleicht hat mir mein Knie das gedankt :-)

      Aber auch bei mir hat es immer mal geknackt, wie wenn eine Sehne an einem Knochen vorbeiploppt. Das ist bei mir durch sehr viel Fahrrad fahren und Physio besser geworden.

      Warst du im November bei Khalifa? Dann ist es ja eh noch sehr frisch. Du wirst sehen, dass es von Tag zu Tag immer besser wird. Und bei mir hat auch das Knacken irgendwann mal aufgehört.

      Alles Gute.

      Viele Grüße
      Sabine

  • Hagen:

    Hallo Sabine,
    toller Blog erstmal!
    Ich bin 22 Jahre alt und mache 5-6 Mal die Woche die unterschiedlichsten Sportarten.
    Ich habe vor einem Monat einen vorderen Kreuzbandriss beim Hallenfußball erlitten. Mein Kreuzband besitzt lediglich noch “ein paar kontinuitätserhaltende Fasern” laut Mrt-Bericht. Seither arbeite ich mithilfe von Physiotherapie und eigenen Übungen (Fahrrad fahren, leichte Beinpresse, leichte Kniebeuge etwas weniger als 90° etc. ) am Aufbau. Ich hatte anfangs Schmerzen und starke Bewegungseinschränkungen und habe daraufhin einen Termin mit Herrn Khalifa vereinbart, der in erwas mehr als einer Woche nun ist. Mitlerweile kann ich problemlos Laufen und habe auch schon wieder einen beachtlichen Bewegungsradius. Mein Knie knackt hingegen bspw. bei Ausfallschritten und tut weh, wenn ich ausgestreckt auf dem Bauch liege. Mein Arzt, der noch nichts von seinem Glück weiß, dass er mich nicht operieren wird, meint, dass das völlig normal ist, dass man nach ein paar Wochen solche Fortschritte macht, aber es trotzdem ohne Kreuzband nunmal Einschränkungen gebe, die sich nicht so beheben lassen, z.B. seitliche Bewegungen, Instabilität…

    Nun meine Frage, schlägt die Therapie genauso an, wie bei Patienten, die noch nicht richtig laufen können? Mein Ziel ist, dass mein Knie irgenwann einmal zu 100% so sein wird, wie es vorher war, sprich Rekonstruktion des Kreuzbandes zu 100% oder zumindest in großen Teilen+Faszien, die den Rest machen. Oder würden sie mir das zu einer Op raten?
    Ich hoffe, sie können mir helfen.
    Vielen lieben Dank im Voraus

    LG Hagen

    • sabine:

      Hallo Hagen,
      sorry, dass ich mich erst heute melde.
      Wenn ich deine Email richtig lese, hattest du nun schon den Termin bei Khalifa. Wie ist es dir ergangen? Wie geht es dir heute? Hast du das Gefühl, dass du noch eine OP brauchst? Ich kann nur von mir sprechen und mein Knie ist wieder zu 100 % stabil.

      Viele Grüße

      Sabine

  • Jens:

    Hallo Frau Schwarz,

    erst mal vielen Dank für den super Blog. Die Alternativmethode hört sich super interessant an. Leider hatte ich bei meinem Kreuzbandriß 2001 noch nichts von dem Verfahren von Herrn Kahlifa gehört. Vermutlich hätte mir das einigen Ärger erspart.

    VG

    • sabine:

      Hallo Jens, dank Internet erfährt man heute immer mehr über solche alternativen Methoden. Ich kann mir aber vorstellen, dass man über EMS-Training auch einiges für den Aufbau der Kniemuskulatur machen kann, oder? Viele Grüße Sabine

  • J. Opitz:

    Hallo Frau Schwarz,
    ich habe gerade den Beitrag zu Ihrer Behandlung bei n
    Herr Khalifa gelesen.
    Ich hatte vor einiger Zeit einen Beitrag gesehen, dass auch eine Studie seiner Methode durchgefuehrt wurde.
    Haben Sie Ihr Knie auch spaeter noch einmal einem CT/MRT unterzogen?
    Wie geht es hnen heute und wie lange hat es gedauert, bis das Knie wieder voll belastbar war?

    Vielen Dank im Voraus.

    Hintergrund ist, ich habe die Verletzung von A. Toba gesehen und wuerde ihm am liebsten diese Behandlungsform ans Herz legen. Musste erst einmal den Namen des Behandlers wiederfinden.

    Herzliche Gruesse
    Juergen Opitz

    • sabine:

      Hallo Jürgen,

      ich habe kein Kontroll-MRT durchführen lassen. Jedoch hat mein Orthopäde 2 manuelle Tests durchgeführt, die meinem Knie beide eine 100 %-tige Stabilität bescheinigt haben.

      Mir geht es heute sehr gut. Mein Knie ist stabil und belastbar und ich denke gar nicht mehr daran, dass es mal verletzt war. Ich kann alles machen, ohne einen Unterschied zum rechten Knie zu merken. Ich habe ca. 1 Jahr gebraucht, bis ich es wieder voll belasten konnte. Meine Verletztung war jedoch mit Innenbandriss und Schienbeinbruch noch etwas heftiger als scheinbar bei Andreas Toba, da ich nach dem Unfall lange Zeit überhaupt nicht mehr auftreten konnte.

      Die Studie über die Khalifa-Methode finden Sie hier: Studie.

      Und er hat schon zahlreiche Spitzensportler behandelt. Unter anderem Boris Becker, Franziska von Almsick, Roger Federer, etc.

      Viele Grüße

      Sabine

Kommentieren

 
Januar 2018
M D M D F S S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Archive
Kategorien